Kompakte Küche mit Insel des Architekten Dipl.-Ing. Norbert Krähling
Schlichte, funktionale Küche

Diese wunderbar schlichte, funktionale Küche mit Insel wurde für den Architekten Dipl.-Ing. Norbert Krähling entworfen. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden ist ein kompakter Grundriss entstanden, der alle Vorzüge modernen Küchendesigns mit architektonischem Flair verbindet. Anders als häufig angenommen steht beim Zubereiten kulinarischer Werke nicht das Kochfeld, sondern der Zubereitungsbereich im Mittelpunkt. Zentrum der Küche ist daher klar die großzügige Insel mit Wasserstelle, die problemlos mehreren Personen als Arbeitsplatz dienen und durch den Überhang der Platte auf einer Seite auch als Bartheke genutzt werden kann. Die Positionierung im Raum schafft optimale Lichtverhältnisse und gleichzeitig einen direkten Kontakt zum Esszimmer. Im hinteren Bereich befindet sich ein Lagerraum, der bewusst ohne Türen angelegt ist, um jederzeit einen ungehinderten Zugriff auf die Vorräte zu ermöglichen.

Die Arbeitsplatten und Fronten der Küche bestehen aus Krion, einer mineralischen Substanz, die zu zwei Dritteln aus natürlichem Material und einem Zusatz aus hochfestem Kunstharz besteht. Diese Zusammensetzung verleiht dem Material eine warme, natursteinähnliche Haptik und ist zudem antibakteriell, leicht zu reinigen und bedarf keiner besonderen Wartung. Die Griffleisten aus Massivholz und der scheinbar schwebende Verbau verleihen der Küche die nötige Leichtigkeit.
Die hochwertigen Elektrogeräte stammen von Siemens und dem deutschen Entlüftungsspezialisten BORA. Das Profikochfeld mit einer überdurchschnittlichen Tiefe von 54cm und dem horizontalen, hocheffizienten Dunstabzug lässt in Sachen Funktionalität und Design keine Wünsche offen.